fonts.googleapis.com

Google Fonts ist ein sehr beliebtes Tool, das von Webentwicklern weltweit verwendet wird, um professionelle und ästhetisch ansprechende Schriftarten auf ihren Websites einzubetten. Die URL fonts.googleapis.com ist dabei die spezielle Domain des Dienstes, die genutzt wird, um die benötigten Schriftarten zu laden.

Im Detail funktioniert dies folgendermaßen: Einem Webentwickler stehen auf der Google Fonts Webseite eine Vielzahl von Schriftarten zur Verfügung. Nach Auswahl der gewünschten Schriftart(en) stellt Google einen Code-Schnipsel zur Verfügung, der in die Kopfzeile (den head Bereich) der Webseite eingefügt wird.

Dieser Code-Schnipsel enthält einen Link zur oben genannten URL fonts.googleapis.com, welcher spezifiziert, welche Schriftarten in welchem Stil und Gewicht heruntergeladen werden sollen. Ein Beispiel für solch einen Code-Schnipsel könnte so aussehen:

<link href="https://fonts.googleapis.com/css2?family=Roboto:wght@400;700&display=swap" rel="stylesheet"> 

In diesem Fall würde die Schriftart "Roboto" in den Stilen Normal (400) und Bold (700) geladen. Der Parameter display=swap sorgt dafür, dass die Schriftarten so schnell wie möglich dargestellt werden, in dem während des Ladens der Schriftarten eine Ersatzschriftart angezeigt wird.

Sobald ein Nutzer nun die Webseite aufruft, wird der Browser diese Anweisung erkennen und die entsprechenden Schriftarten von fonts.googleapis.com herunterladen. Die Schriften werden dann lokal im Browser des Nutzers gespeichert, sodass sie für die Darstellung der Website verwendet werden können. Durch diesen Dienst können Webentwickler sicherstellen, dass ihre Schriftarten korrekt auf allen Geräten und Plattformen dargestellt werden.